Fernleihe und Lieferdienste

 

Fernleih-Bestellungen geben Sie als Hochschul-Mitglied (Studenten, Professoren und Mitarbeiter) bitte selbst online auf und nutzen für Ihre Bestellung

diesen link.

Zur Anmeldung/ Login geben Sie bitte Ihren Benutzername und Kennwort der HS Mittweida ein.

Wenn Sie als "Allgemeiner Nutzer" der Hochschulbibliothek angemeldet sind und keinen Hochschul-account haben, senden Sie Ihre Bestellung bitte per Email mit diesem ausgefüllten Formular an die u.g. E-Mail-Adresse.

 

Bei Fragen oder Problemen wenden Sie sich bitte per E-Mail an:

fernleihe@hs-mittweida.de

Achtung:

Es kann nur Literatur (Bücher und Zeitschriftenartikel u.a.) per Fernleihe bestellt werden, die nicht im Bestand der HS-Bibliothek Mittweida vorhanden ist. 

Elektronische Dokumente, E-Books und andere Literatur, die nur in elektronischer Form erschienen ist, kann durch das geltende Urheberrechtsgesetz zur Zeit nicht über Fernleihe bereit gestellt werden.

Die bereitgestellten Fernleihen müssen vom Besteller persönlich in der HS-Bibliothek abgeholt werden, sie werden nicht verschickt.

Der Fernleihverkehr wird durch die Leihverkehrsordnung geregelt.

Wer kann bestellen?

Alle Benutzerinnen und Benutzer, die einen gültigen Benutzerausweis der HS-Bibliothek besitzen und ein gültiges Kennwort für den Online-Katalog haben, sind zur Fernleihe zugelassen.

Nach oben

Was kann bestellt werden?

  • Bitte prüfen Sie zunächst über Primo - Bibliotheksportal, ob die gewünschte Literatur nicht im Bestand der HS-Bibliothek vorhanden oder der Titel/ Aufsatz nicht als Volltext verfügbar ist.
  • Literatur, die im Bestand der HS-Bibliothek oder in den Handbibliotheken vorhanden ist, kann nicht über Fernleihe bestellt werden.
  • Elektronische Literatur, E-Books und andere Dokumente, die nur in elektronischer Form erschienen sind, können durch das aktuelle Urheberrechtsgesetz zur Zeit noch nicht per Fernleihe bestellt werden.

Nach oben

Was kann nicht bestellt werden?

Ausgeschlossen von der Fernleihe sind:

  • Entliehene oder nicht ausleihbare Titel, die im Bestand der HS-Bibliothek vorhanden sind
  • Neuerwerbungen der letzten 6 Monate
  • Loseblattausgaben
  • Normen
  • großformatige Materialien
  • Historisch wertvolle Altbestände
  • lieferbare deutsche Titel mit Preis bis zu 10.00 EURO
  • E-Books und andere elektronische Dokumente

Nach oben

Was kostet eine Fernleihe?

  • Eine Fernleihbestellung kostet den Besteller pro Titel (Buch oder Zeitschriftenaufsatz) eine Bearbeitungsgebühr von 1,50 EURO
  • Die Bearbeitungsgebühr wird auch fällig, wenn der Titel nicht geliefert werden kann.
  • Die Gebühren und Erstattung von besonderen Auslagen für eine Fernleihbestellung sind in der "Sächsischen Bibliotheksgebührenverordnung" (SächsBibGebVO) vom 29.11.2004 geregelt.

Nach oben

Wie lange dauert eine Fernleihbestellung?

  • Die Lieferung kann je nach Suchaufwand, Verfügbarkeit und Lieferweg der bestellten Medien unterschiedlich lange dauern.
  • Die durchschnittliche Lieferzeit innerhalb Deutschlands liegt derzeit bei 10-12 Tagen.
  • Wir benachrichtigen Sie per E-Mail, wenn das bestellte Fernleih-Medium für Sie zur Abholung in der HS-Bibliothek/ Ausleihe bereit steht. 

Nach oben

Können die Leihfristen bei Fernleihen verlängert werden?

  • Den Wunsch der Verlängerung teilen Sie uns bitte persönlich, telefonisch oder per E-Mail mit.
  • Die Zusage der Verlängerung der Leihfrist hängt von der verleihenden Bibliothek ab.

Nach oben

Internationaler Leihverkehr

  • Falls Ihre Fernleihbestellung innerhalb der Bundesrepublik Deutschland
    erfolglos geblieben ist, werden Sie von der Fernleihabteilung der HS-Bibliothek per E-Mail informiert.
  • Wünschen Sie eine Bestellung im Ausland, werden wir versuchen, Ihre Bestellung über den Internationalen Leihverkehr (ILV) zu realisieren.
  • Die Bedingungen und Gebühren für Bestellungen im Ausland sind unterschiedlich.
  • Alle anfallenden Kosten gehen zu Lasten des Bestellers.
  • Die Bearbeitungszeit ist nicht vorhersehbar.

Nach oben