Hier finden Sie Informationen zu Open Access

Open Access Strategie der Hochschule Mittweida

Die Ergebnisse öffentlich finanzierter Forschung sollten der Gesellschaft unentgeltlich zur Verfügung gestellt werden. Das Bundesforschungsministerium (BMBF) verfolgt mit einer übergeordneten Open Access Strategie und der Aufnahme einer Open Access Klausel in BMBF-Projekten genau diesen Ansatz. Die Digitalisierung der Hochschulen bietet nun mit Open Access Formaten die Möglichkeit, Forschungsergebnisse besser, schneller und kostenfrei allen Interessenten aus Wissenschaft, Wirtschaft und Gesellschaft zur Verfügung zu stellen. Mit Open Access wird der freie Zugang zu Publikationen und anderen Materialien im Internet bezeichnet. Ein "Open Access" veröffentlichtes Dokument kann jeder kostenfrei lesen, speichern, drucken und nutzen.

Die Hochschule Mittweida hat sich als strategisches Ziel im Wissens- und Technologietransfer gesetzt, den freien Austausch von Forschungsergebnissen in digitaler Form stärker zu fördern. Die Bereitstellung von "Open Access" Dokumenten auf Basis wissenschaftlicher Erkenntnisse, insbesondere aus öffentlich geförderten Projekten ist dabei ein wichtiges Handlungsfeld. Damit verbunden ist die Erwartung der Hochschulleitung:

- die Sichtbarkeit, Rezeption und Impact von Publikationen von Mitgliedern der          Hochschule Mittweida zu erhöhen;

- Forschungsergebnisse schneller auszutauschen;

- die Trefferquote bei der Suche nach Publikationen in Suchmaschinen und sozialen    Netzwerken zu erhöhen;

- interdisziplinäre Forschung und die Internationalisierung der Forschung zu           befördern.

Die Hochschule Mittweida erklärt die Unterstützung und Förderung von Open Access im Sinne der "Berlin Declaration on Open Access to Knowledge in the Sciences and Humanities". Diese Erklärung wurde u.a. von der DFG, dem Wissenschaftsrat und der Hochschulrektorenkonferenz (HRK) unterzeichnet.

Die Interessen der Hochschule Mittweida und ihrer Institute sollen gewahrt, die Wissenschaftler unterstützt und zugleich der Zugang zu Forschungsergebnissen, deren Nutzung und Verbreitung durch den Einsatz von Open Access gestärkt werden. Daher beschließt sie nachfolgende Leitlinien zur Förderung der Open Access Aktivitäten ihrer Mitglieder.

Die Open Access Leitlinien der Hochschule Mittweida finden Sie hier

Open Access Strategy (english version)

Open Access guidelines (english version)

Weitere Informationen finden Sie hier